Einladung zur Konferenz der Theologischen Vorstände 1.-3. Februar 2017 in Augsburg

Veröffentlicht am 27.10.2016

Unter dem Thema "Reformation und Diakonie. 500 Jahre Reformation - diakonische Konsequenzen" findet vom 1. bis 3. Februar 2017 in Augsburg die Konferenz der Theologischen Vorstände des Kaiserswerther Verbandes statt.

Die Referenten der Konferenz der Theologischen Vorstände des Kaiserswerther Verbandes sind: Prof. Dr. Rolf Kießling, Augsburg zum Thema: „Reformation und diakonisches Handeln aus historischer Sicht“, Diakoniepräsident Michael Bammessel zum Thema: „Reformation – Konsequenzen für diakonisches Handeln heute!“ und OKR Detlev Bierbaum, der zum Thema: „Reformation und Bildung“ zu uns sprechen wird. Mit direktem Bezug zu unserem Konferenzthema zeichnen wir die Verbindungslinien von den reformatorischen Gedanken Martin Luthers und ihre Implikationen auf die heutige Diakonie bis hin zur Unternehmensdiakonie evangelischer Prägung nach.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle des Kaiserswerther Verbandes.

Ansprechpartner/in

KR Dr. Christine-Ruth Müller
Kaiserswerther Verband deutscher Diakonissen-Mutterhäuser e.V.
Landhausstraße 10
10717 Berlin
Deutschland

Telefon:
030/86424-170
Fax:
030/86424-169
E-Mail:
verband@kaiserswerther-verband.de
Web:
www.kaiserswerther-verband.de